Skip to main content

Posts

Showing posts with the label kinder

Schulangst

Gestern durfte ich einen jungen Mann (Grundschule) coachen, der seit einiger Zeit große Angst oder Unbehagen seiner Lehrerin gegenüber spürt. Es äußert sich in Übelkeit am Morgen, Aufregung, nicht in die Schule gehen zu wollen und im schlimmsten Fall Erbrechen.
Es ist wichtig bei so einem Coaching, zuerst mal die Lage abzuklären und viel zu hinterfragen, um sich ein Bild machen zu können, was bei Kindern oft nicht so leicht ist, da sie sehr schüchtern, zurückhaltend, ängstlich etc. sind.

Er sah seine Lehrerin übergroß und grantig und da sie dazu neigt immer negativ zu kritisieren, hat er Angst davor, an die Tafel gerufen zu werden oder überhaupt einen Beitrag zu leisten!

Hierzu möchte ich die Lehrer wiedermal dazu aufrufen, ein wenig mehr auf ihr eigenes Verhalten zu achten, da sie doch eine große Verantwortung haben. In keinem Job der Welt ist es angebracht mit Mitarbeitern so umzugehen und Lernwilligkeit wird durch so einen Umgang nicht gefördert!
Also bitte die eigene Unsicherheit o…

Generationenslam

Diesmal sehr emotional für mich! Ich habe es leider noch nie zusammen gebracht, dieses Gedicht ohnen Tränen zu lesen, wie es mir ging, als ich es 2014 geschrieben habe, davon will ich gar nicht reden 🙈!
Ursprünglich hätte das ein Livestream werden sollen, aber einfach nicht möglich 😐!
Warum ich dieses Gedicht überhaupt präsentiere, wenn es mich emotional so berührt 🤔?
Wohl gerade deshalb! Es ist eins meiner Lieblingsgedichte und ich wollte es euch nicht vorenthalten.
Ich hab jetzt das Video mit den wenigsten Tränen genommen. Ich hoffe, ihr verzeiht!


M.G

Löschen cutten Neubeginn

Ich möchte heute darüber ein paar Worte verlieren!

Wenn wir uns heute von jemandem trennen und wir nicht wieder vor haben sich mit ihm zu verbinden, dann sollten wir dieses Band zu ihm trennen! Doch reicht es oft nicht, nur ein Band zu trennen, oft gehört dazu mehr!
Eine Liebe Bekannte Nergis Babaeva Womansign (Facebook), hat darüber sehr tolle Videos gesprochen!


Im Laufe des Lebens, haben wir doch viele Begegnungen und machen auch einige Erfahrungen und das beginnt schon als Kind, oft schon, wenn wir nicht mal noch auf der Welt sind und manches nehmen wir wohl auch aus unserem Vorleben mit und inkarnieren es sozusagen mit - "mieses Karma"! Kennt ihr das Buch von David Safir? Ich liebe es und ich habe mich selten so gut amüsiert!

Ich komme gerade vom Thema ab!

Mein Satz um etwas zu löschen lautet so ... Ich habe ihn etwas abgewandelt und möglicherweise etwas verkürzt! Meine Quelle dazu ist Christina von Dreien Aufräumen in uns

Ich lösche alle Eide, Verträge, Versprechen und B…

Back to the roots and wings for freedom

Ich dachte immer, dass ich meinen Kindern zeige zu fliegen und ihr Vater ihnen die Wurzeln gibt! 
Mittlerweile hat sich meine Ansicht komplett verändert! Ich denke, dass alles an Familie Wurzeln verleiht, ganz weit gefächert in jede Richtung! Manche Wurzeln liegen tiefer als andere -  müssen erst noch wachsen! 

Ich glaube, wir Eltern, legen das Fundament worauf sie stehen, worauf sie bauen, worauf sie die ersten Schritte machen und sich ausprobieren! Wir sind dafür da, ihnen Halt zu geben und wann immer sie ein paar Schritte rückwärts gehen, da zu sein und ihnen wieder den nötigen Schubs nach vorne zu geben! Wir können ihnen Sicherheit geben, dass sie immer zurück kehren können, das Fliegen allerdings, den Platz der Sicherheit, das Fundament zu verlassen, das müssen sie selbst lernen! 

M.G

Neutrale Zone statt Beziehungsstress 1

Während den Behandlungen komme ich immer wieder drauf, dass viel Stress auch von der Beziehung kommt! Nicht irgendeiner zwischenmenschlichen Beziehung, Nein, die Beziehung zwischen Mann und Frau! Anstatt sich gegenseitig aufzuladen, laugen wir uns aus! Wir neiden uns gegenseitig unsere Freiheiten, Hobbies, Freunde, Beziehung zu den Kindern, etc. …  Wenn der Alltag mal eintritt und wir uns plötzlich nicht mehr umarmen, küssen, füreinander da sind sondern schon genervt auf die Uhr schauen, weil der Partner sich verspätet oder vielleicht noch auf ein Bier wo hängen geblieben ist, bei der Tür hereinspaziert und die Schuhe schmutzig sind, etc. …  Wir haben kaum mehr liebenswürdige Worte füreinander übrig, weil einfach jeder von seinem Alltag genervt ist und wir das dann grundsätzlich an unserem Partner auslassen, weil wir da einfach keine Hemmungen haben unseren Frust lautstark Platz zu machen!!!  Würden wir erstmals eine neutrale Zone schaffen, denn grundsätzlich, wenn alles passt, freuen…

Scheidung/Trennung - Seil kappen

Gerade in der heutigen Zeit ist das Thema Scheidung/Trennung ein großes Thema und gerade wenn Kinder mitten drin sind, ist es wichtig eine gute Basis zu finden, um miteinander zu reden! Zum einen um die Kinder nicht zusätzlich zu verletzen und zum zweiten, sind sie so gewieft und beginnen die Eltern irgendwann auszuspielen!

Du hast dich entschieden, diesen Weg eingeschlagen, bist gerade mittendrin oder hast es bereits hinter dir? Ihr habt Kinder und irgendwie läuft es nicht so, wie du es dir vorgestellt hast? Ihr findet keine Basis um miteinander zu reden sondern bekriegt euch weiter oder jetzt geht es erst so richtig los! Du schießt einen Pfeil nach dem anderen ab, triffst, aber so wirklich happy macht es dich nicht? Du bist gereizt, genervt, fühlst dich alleine und elend?
Aber eigentlich hast du dich kurz nach deiner Entscheidung frei und glücklich gefühlt und jetzt plötzlich beginnst du zu hadern, ob die Entscheidung richtig war? 
Oder du weißt, es war absolut die Richtige und trot…

Für die Seele

Otter 2017
Wenn ich traurig bin, muss ich in den Wald oder am Berg oder sonst wohin, Hauptsache Natur! Heute hat es mich auf unseren Hausberg Otter verschlagen, nachdem ich vormittags schon ausreiten war! Nur raus, damit mir nicht die Decke auf den Kopf fallt und ich vor lauter grübeln nicht vergehe! Es war so wunderschön heute - wiedermal und ich bin immer wieder so dankbar, so etwas zu erleben oder sehen zu können oder am Land zu wohnen. An Tagen, wie diesen lacht mein Herz! Auch wenn es im Moment etwas angeschlagen ist, ein Grinsn ist immerhin drin 😊!

Irgendwie sind wir bei unseren Wanderungen immer recht kreativ und ein bisschen posen gehört schon dazu! Blödsinn fällt uns immer ein! "Mach mal einen Handstand bei dem Baum!" sag ich zu meinem Großen. Es war so witzig, denn es, naja hat nicht so recht funktioniert! Dafür der Kopfstand umso besser! Natürlich mussten wir uns alle erst "warmkopfstehen", bis es tatsächlich für ein nettes Foto reichte! Ein Kopfstand …

Myrafälle - boost your mind

Heute war ich mit meinen Kids bei den Myrafällen im Pistingtal! Es war sehr genial, vor allem, weil ich ja erst vor kurzem geschrieben habe, dass ich das Gefühl habe, das meine Nierenenergie sich vollsaugt, bei dem Anblick von Wasserfällen!
Also das hat schon was!

Wir sind dann noch bis auf den Hausstein raufgewandert. Von dort oben hat man eine tolle Aussicht! Für einen Kurztrip auf jeden Fall sehenswert und dort hat man die Möglichkeiten noch ein bisschen mehr zu wandern, wo das Herz auch immer hinführt!

Weiters ist es natürlich auch so, dass es für mich sehr wichtig ist, dass ich mich immer wieder in der Natur aufhalte und mich zu besonderen Plätzen begebe, eben dort, wo es mich einfach so hinzieht! Von diesen Plätzen muss ich gar nicht viel gehört oder gesehen haben, es reicht dass es sie gibt und irgendwann muss ich dann hin! Es entschleunigt mich und ich werde mir meiner Selbst einfach bewusst! Natürlich liebe ich es zu fotografieren und es ist oft so schwer, tolle Augenblicke, Mo…